MENU

Vorteile im Holzbau

Der Rohstoff Holz wächst in unserem Land und steht, dank einer guten Forstwirtschaft, auch in Zukunft ohne Einschränkung für den Bedarf des Zimmermeisters zur Verfügung. Holz als tausendjähriger Baustoff entspricht den baubiologischen Anforderungen in idealer Weise. Es gibt bei Holz keine Baufeuchte, besitzt hohe Elastitität und Holzbauten sind erdbebensicher.

Weitere positive Punkte, die für Holz sprechen

Naturbaustoff • schön, vielgestaltig, ästhetisch • diffusionsfähig (atmungsaktiv) • hygroskopisch (Feuchtigkeit ausgleichend) • keine schädlichen Ausdünstungen • positiv hinsichtlich elektrischer Felder, Ionisation, Magnetfelder und Mikrowelleneinstrahlung • warme angenehme Farben • akustisch günstig (schall- und vibrations- dämpfend) • geringe Wärmeleitfähigkeit (Wärmedämmung) • hohe Oberflächentemperatur • Absorption schädlicher Gase und Dämpfe • angenehmer Geruch • elastisch (Fußböden) • nicht radioaktiv • keine Umweltprobleme verursachend • geringe Energiekosten • ökologisch positiv